Germania Schwanheim II – TSG Niederrad (Testspiel) – Spielszenen | MAINKICK.TV

Germania Schwanheim Banner

Testspiel (12.02.2017)

Germania Schwanheim II – TSG Niederrad

Endergebnis: 3:3 (2:1)

Tore:
0:1 Sefa Celik
1:1 Jan Uth
2:1 Joel Rukweza
3:1 Marcel Aksu
3:2 Oktay Sen
3:3 Hakan Akkoc

Vielen Dank an Jan Menger für das Video!

Hier geht’s zum Channel der Germania:
http://bit.ly/2azoa35

Hier geht’s zur Homepage der Germania:
http://www.germania-schwanheim.de/

Die Stimmen zum Spiel (FC Schwalbach – SV der Bosnier, Testspiel) | MAINKICK.TV


„Die Einstellung hat gestimmt!“

Murat Akyel, Kapitän des FC Schwalbach, ist nach der 3:5 Niederlage sichtlich enttäuscht, zieht dennoch ein positives Fazit und blickt motiviert auf das erste Pflichtspiel im Jahr 2017.

Testspiel (19.02.17)

Die Stimmen zum Spiel mit Peter Feddersen (Pressesprecher FC Schwalbach), Murat Akyel (FC Schwalbach) und Senad Mujakic (Trainer SV der Bosnier).

Die Stimme zum Spiel (Eintracht Frankfurt – FC Bayern München, U17 B-Junioren, Bundesliga Süd/Südwest) | MAINKICK.TV


Auftakt misslungen

Steffen Winter zeigt sich nach der Niederlage enttäuscht und hat den Eindruck, dass seine Mannschaft zu viel Respekt vor dem FC Bayern hatte.

17. Spieltag (U17 B-Junioren, Bundesliga Süd/Südwest – 18.02.17)

Die Stimme zum Spiel mit Steffen Winter (Trainer Eintracht Frankfurt, U17 B-Junioren).

Die Stimmen zum Spiel (SV Pars Neu-Isenburg – JSK Rodgau, Viertelfinale, Kreispokal Offenbach 2016/2017) | MAINKICK.TV


Stolz auf die Leistung der Mannschaft

Neu-Isenburg zeigt sich nach dem überraschenden Sieg über Rodgau zufrieden und kassiert Lob vom gegnerischen Trainer.

Viertelfinale (Kreispokal Offenbach 2016/2017 – 16.02.17)

Die Stimmen zum Spiel mit Sasan Tabib (Trainer SV Pars Neu-Isenburg), Arif Arifi (SV Pars Neu-Isenburg) und Andreas Humbert (Trainer JSK Rodgau).

SV Pars Neu-Isenburg – JSK Rodgau (Viertelfinale, Kreispokal Offenbach 2016/2017) – Spielszenen | MAINKICK.TV


Viertelfinale (Kreispokal Offenbach 2016/2017 – 16.02.17)

SV Pars-Neu Isenburg – JSK Rodgau

Endergebnis: 4:2 (2:0)

Tore:
1:0 Güner Özdamar
2:0 Gökhan Öztas
3:0 Arif Oeztas
4:0 Güner Özdamar
4:1 Nico Klein
4:2 Nicolas Wojnarski

Aufstellung SV Pars Neu-Isenburg:
1 Arif Arifi, 3 Maereg Abate Melesse, 4 Arif Oeztas, 5 Islam Ispir, 7 Gökhan Öztas, 9 Güner Özdamar, 10 Liridon Belegu, 11 Hatem Erdem, 15 Kevin Puls, 16 Babak Hensel, 17 Efkan Erdem

Einwechselspieler:
2 Ayhan Baydar, 14 Robel Kesete, 18 Patrick Leon

Trainer:
Sasan Tabib

Aufstellung JSK Rodgau:
23 Martin Fuhrmann, 2 Thomas Wayne Levent Lutz, 3 Sebastian Jung, 6 Christopher Heegen, 8 Nico Klein, 9 Dominik Fischer, 11 Riccardo Sozzo, 14 Dominik Goetze, 15 Chakib Neteoui Flores, 17 Maikel Mesquita, 21 Moritz Herrchen

Einwechselspieler:
20 Marc List, 13 Nicolas Wojnarski, 7 Adil Laout

Trainer:
Andreas Humbert

Die Stimmen zum Spiel (FC Kalbach – SG Riederwald, U19 A-Junioren, Kreisklasse, Kreis Frankfurt) | MAINKICK.TV


„Der Aufstieg bleibt unser Ziel!“

Enttäuschung bei den U19 A-Junioren des FC Kalbach. Nur ein Punkt, trotz drückender Überlegenheit und vielen Chancen, sorgt bei Trainer und Spielern für lange Gesichter. Das Saisonziel bleibt jedoch gleich.

13. Spieltag (U19 A-Junioren, Kreisklasse, Kreis Frankfurt – 11.02.17)

Die Stimmen zum Spiel mit Tobias Schick (Trainer FC Kalbach, U19 A-Junioren) und Mehran Karimi (FC Kalbach, U19 A-Junioren).

Hamburger SV – Offenbacher Kickers (U15 C-Junioren, Testspiel) – Spielszenen | MAINKICK.TV


Testspiel (12.02.17)

Hamburger SV – Offenbacher Kickers

Endergebnis: 1:2 (1:1)

Tore:
1:0 Tony
1:1 Niklas
1:2 Dimitrios

Aufstellung Hamburger SV:
1 Viktor Weber, 2 Alessandro Theo Sigaud Damaschke, 5 Martin Kwasi Gyameshie, 9 Alexander Paul Aehlig, 11 Tony Kwame Debrah, 12 Artur Filimonov, 13 Mica Kruse, 14 Lirim Dervishi, 15 Enrique Miguel Pereira da Silva,16 Tyrone-Nick Töner, 18 Robin Velasco

Einwechselspieler:
20 Gavin Didzilatis, 6 Maurice-Leon Schott, 17 Chinenye Jason Ejesieme

Trainer:
Florian Wolff

Aufstellung Offenbacher Kickers:
21 Tristan Mohn, 4 Alessandro Pistone, 5 Thawng Mun Thang, 6 Linus Dahl, 7 Samed Cinlibas, 9 Vincent Moreno Giesel, 10 Antonino Alessandro, 11 Dimitrios Memetzis, 12 Niklas Mayer, 15 Hans Juraj Hartmann, 18 Adrian Chao Alvarez

Einwechselspieler:
1 Justin Appel, 2 Jonas Strebel, 3 Bernad Atas, 13 Philip Kraut, 16 Melih Sentuerk, 17 Luna Luan Seferi, 19 Niuman Narimani

Trainer:
Stefan Willhardt