Die Stimmen zum Spiel (FC Germania Bieber – Kickers Offenbach, Testspiel) | MAINKICK.TV


„Wäre toll gewesen, wenn wir ein Tor geschossen hätten“

Germania-Trainer Nico Megna war sich im klaren darüber, dass Kickers Offenbach die spielerisch bessere Mannschaft ist und zollt dem Respekt, die trotz der tropischen Temperaturen über 90 Minuten Vollgas gegeben haben. Kickers-Torhüter Daniel Endres sieht eine gute Leistung seines Teams gegen den unterklassigen Gegner.

Die Stimmen zum Spiel mit Nico Megna (Trainer FC Germania Bieber) und Daniel Endres (Kickers Offenbach).

 

 

Volleytor von Torsten Oehrl (SV Wehen Wiesbaden) | MAINKICK.TV


Eiskalt versenkt!

Nach einem langen Einwurf nimmt sich Torsten Oehrl einfach mal ein Herz und jagd den Ball per Direktabnahme unhaltbar unter die Latte – der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich für den SV Wehen im Finale des Hessenpokals.

Wenn auch Ihr kürzlich ein fantastisches Tor gefilmt habt, das man gesehen haben muss, meldet Euch bei uns per Mail an redaktion@mainkick.tv oder schreibt uns bei Facebook.

Christopher Skoczny – Der Ballermann der B-Jugend | MAINKICK.TV


Der Name Skoczny steht für Tore!

Christopher Skoczny war in der vergangenen Saison beim SV Blau-Gelb Frankfurt für die Buden zuständig – auch dank seinem Trainer Ibo Cigdem. 50 Stück reichten für den Aufstieg in die Gruppenliga. Jetzt folgt mit dem Wechsel zur SG Rot-Weiss Frankfurt (U16 B-Junioren) der nächste Schritt auf dem Weg nach oben.

Die Stimmen zum Spiel (TSG Messel – Eintracht Frankfurt, Testspiel) | MAINKICK.TV


„Im Großen und Ganzen geht es um die Vorbereitung“

Es war ein riesen Erlebnis für die TSG Messel den Bundesligisten, „den man sonst nur aus dem Fernseher kennt“ zu Gast zu haben.

Testspiel (09.07.16)

Die Stimmen zum Spiel mit Ingo Schwitzke (Trainer TSG Messel) und Florian Karach (TSG Messel) (TSG Messel – Eintracht Frankfurt, Testspiel) | MAINKICK.TV

TSG Messel – Eintracht Frankfurt (Testspiel) – Spielszenen | MAINKICK.TV


Testspiel (09.07.16)

TSG Messel – Eintracht Frankfurt

Endergebnis: 0:15 (0:4)

Tore:
0:1 David Abraham
0:2 Branimir Hrgota
0:3 Marco Fabian
0:4 Branimir Hrgota
0:5 Alex Meier
0:6 Alex Meier
0:7 Enis Bunjaki
0:8 Szabolcs Huszti
0:9 Ante Rebic
0:10 Enis Bunjaki
0:11 Ante Rebic
0:12 Ante Rebic
0:13 Alex Meier
0:14 Danny Blum
0:15 Alex Meier

Aufstellung TSG Messel:
1 Jan Wissent, 2 Marvin Benz, 3 Nico Nostadt, 4 Christopher Klein, 5 Torben Galinski, 8 Lukas Galinski, 9 Fabian Galinski, 12 Sebastian Karach, 13 Florian Karach, 14 Alexander Stoermer, 17 Cengiz Arslanparcasi

Einwechselspieler:
6 Patrick Keim, 7 Oliver Eric Hoehne, 10 Bastian Schimak, 11 Samuel Owusu, 15 Marius Galinski, 16 Rafael Dominik Holder, 22 Daniel Reitz

Trainer:
Ingo Schwitzke

Aufstellung Eintracht Frankfurt:
34 Leon Bätge, 3 Furkan Zorba, 6 Bastian Oczipka, 10 Marco Fabian, 11 Mijat Gacinovic, 16 Stefan Aigner, 19 David Abraham, 30 Luca Castaignos, 31 Branimir Hrgota, 32 Joel Gerezgiher, 39 Omar Mascarell

Einwechselspieler:
5 Joel Knothe, 7 Danny Blum, 8 Szabolcs Huszti, 14 Alex Meier, 17 Ante Rebic, 18 Johannes Flum, 20 Makoto Hasabe, 22 Timothy Chandler, 38 Enis Bunjaki

Trainer:
Niko Kovac

Germania Schwanheim – SG Rot-Weiss Frankfurt II (Testspiel) – Spielszenen | MAINKICK.TV

Germania-Schwanheim-Banner.jpg

Testspiel (09.07.16)

Germania Schwanheim – SG Rot-Weiss Frankfurt II

Endergebnis: 1:4 (1:1)

Tore:
1:0 Bahri Eyuep
1:1 Umberto Nicosia
1:2 Ehsan Abbasi
1:3 Hueseyin Can
1:4 Hueseyin Can

Aufstellung Germania Schwanheim:
26 Fabio Begher, 5 Emil Gadziev, 6 Apostolos Mitsiou, 8 Dominik Schlee, 10 Antonio Susic, 11 Fabian Marcel Pfeifer, 12 Tarek Fouad, 13 Aaron Mueller, 18 Cem Bagdu, 19 Bahri Eyuep, 27 Danyal Tekin

Einwechselspieler:
16 Nicolas Stilger, 2 Yasin Kress, 9 Jan Erik Radtke, 14 Samad Erroubijou, 17 Jens Bretthauser, 20 Ali Bendriss, 33 Artem Derevenko

Trainer:
Thomas Pelyo

Aufstellung SG Rot-Weiss Frankfurt II:
1 Jan Hoffelner, 2 Prince Schuelke, 4 Branko Curic, 5 Umberto Nicosia, 6 Toni Nguyen, 8 Hueseyin Can, 12 Ashkan Asadian Ghahferokhi, 15 Sunny Masih, 16 Francesco Trulli, 17 Jong Min Yun, 18 Oktay Sen

Einwechselspieler:
9 Ehsan Abbasi

Trainer:
Hicham Tahrioui